Aktuell

Objektpflege...

 

... gehört auch zu unserem Arbeitsbereich. In regelmäßigen Abständen halten wir Außenanlagen von Wohneigentum in Schuss.

 

Dazu gehört auch das Sauberhalten von Wegen, Höfe und Zufahrten.

 

Die Pflege der Grünanlagen erledigen wir natürlich auch dabei.

Kraft der Natur

 

Ja, auch das liebe Gänseblümchen musste beim "Freikratzen" des Pflasters den Kürzeren ziehen. Auch wenn es sich dort anmutig niedergelassen hatte, musste es neben dem Moos und anderen Wildkräutern heraus gekratzt werden.

 

Aber eines steht fest: Der Frühling ist da!

 

Allen eine schöne Zeit in den Gärten.

Noch im Januar...

 

... konnten wir Heckenschnitt vornehmen (wie hier "Auf Bergheim"). So einen milden Winter hatten wir lange nicht mehr. Immerhin ist dann doch der Frost gekommen und wir widmen uns dem Winterdienst zu.

 

Jetzt heißt es Warten - auf den Frühling. Mitte bis Ende März sollte es dann wieder raus in die Gärten gehen.

Rasen- und Heckenschnitte

 

Jetzt im Herbst schneiden wir in vielen Gärten die Hecken, Büsche, Stauden und die Rasenanlagen.

 

In den Regentagen läuft da nicht viel, dafür werden dann unsere Geräte gewartet und gesäubert.

 

Für den Winterdienst sind wir gerüstet - der Schnee kann kommen. Insgeheim freuen wir uns aber schon wieder auf den Frühling.

Rosen - jetzt in voller Blüte

 

Unser Vater/Schwiegervater liebt die Rosen wie wir. Zahlreiche Rosenstauden und -büsche zieren unseren heimischen Garten.

 

Im Spätherbst und/oder Frühjahr werden sie zurückgeschnitten, damit sie im kommenden Frühsommer in voller Blüte erscheinen können.

 

Aber bis dahin ist es noch Zeit. Jetzt wird gejätet, gemäht und manche Hecke "schön"-geschnitten.

Drum herum gemäht!

 

Jetzt ist Rasen- und Wiesenmähzeit. Die ersten Schnitte sind vollbracht und ganz nebenbei begrüßen uns die Frühlingsblumen.

 

Wir haben noch einige wenige Kapazitäten frei, um auch bei Ihnen (regelmäßig) die Grünanlagen zu mähen bzw. auch zu pflegen. Dazu gehört natürlich auch das Jäten von (Un-)Wildkräutern.

 

Rufen Sie uns an: 0152 - 319 626 33

 

Mail: maechtlinger.gartenservice@web.de

 

Oder: (klick ->) Formular

 

Frühlings-Erwachen

 

Es geht wieder los - sobald die Sonne sich wärmend über die Gärten legt, kommt das Grün und die bunte Pflanzenwelt zum Erscheinen.

 

Der Garten braucht jetzt unsere Aufmerksamkeit in Bezug auf die Pflege. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihr grünes Anwesen frühlingsfit zu machen.

Winterdienst

 

Ja, der erste Winterdienst-Einsatz liegt hinter uns - da heißt es FRÜH aufstehen, Schnee-schaufel in die Hand und auf geht's...

 

Unsere Kapazitäten sind fast ausgeschöpft. Falls der ein oder andere noch hier auf Bergheim (Neheim) unsere Hilfe braucht, möge sich bitte melden: 0152 - 31962633. (Frank Mächtlinger)

 

Dennoch - wir freuen uns auf den Frühling!

"Wusel-Arbeit" im September

 

Ja, hier sieht man sehr schön das "Nachher"-"Vorher"-Beet. Die rechtes Seite überwuchert mit Wildkräutern (also UNkraut), links das unkrautfreie Stück.

 

Wichtig ist das Beseitigen von Unkraut MIT samt ihrem Wurzelwerk. Dauert zwar etwas länger, aber das Beet bleibt länger von Fremdbewuchs befreit.

 

         QR-Code

 

         Unser QR-Code ist generiert: hier finden Sie alle "technische Daten" zu

         unserem Gartenservice. Praktisch abscanbar auf Ihr Smartphone oder

         Tablet.

 

Einfach auf den Flyer klicken - und gleich in Facebook die neuesten Nachrichten erhalten:

 

Flyer - und Weiterleitung zu Facebook (mit aktuellen Tipps)
Flyer - und Weiterleitung zu Facebook (mit aktuellen Tipps)